> Online Offerte für KMU Buchhaltung

Finanzplanung

Durch das Erstellen einer Finanzplanung profitieren unsere Kunden einerseits von einem quantitativen Nutzen: Ausgabenminderung, Renditesteigerung, Steuervorteilen, anderseits auch von einem qualitativen Nutzen: einem besseren Überblick über die finanzielle Situation und vom Wissen, wie die angestrebten Ziele und Wünsche zu erreichen sind.

Finanzplanung ist eine ganzheitliche Beratungsdienstleistung, ein grosses Gebiet mit vielen Teilbereichen, die als ein systematisch koordinierter Planungsprozess – bestehend aus Datenaufnahme, Analyse und Planung, Dokumentation, Betreuung sowie Realisierung und periodischer Kontrolle – organisiert ist.

Finanzplanung soll Privatpersonen, Haushalte oder Unternehmen in ihrer Rolle als wirtschaftlich handelnde Individuen in die Lage versetzen, ihre durch den Eintritt oder die Erwartung bestimmter Lebensereignisse ausgelösten finanziellen Ziele zu konkretisieren und unter Berücksichtigung der spezifischen finanziellen, rechtlichen, persönlichen und familiären Ausgangslagen sowie externer Rahmenbedingungen optimal zu erreichen.

Private Finanzplanung – Lebensziele

Immobilien

  • Wie teuer darf das Haus sein?
  • Wie hoch sind die laufenden Neben- und Unterhaltskosten?
  • Welche weiteren Kosten können anfallen?
  • Wie verändert sich die steuerliche Situation?

Finanzierung / übrige Anlagen

  • Sollen (Wertschriften-)Anlagen verkauft werden oder soll die Hypothek möglichst hoch angesetzt werden?
  • Welche Anlagen sollen verkauft und als Eigenmittel eingesetzt werden?
  • Soll die Hypothek zurückgezahlt werden oder sollen freie Mittel in Wertschriften investiert werden?
  • Wie kann ich mich selbständig machen?

Erbschaft / Schenkung

  • Soll die Liegenschaft noch zu Lebzeiten an die Kinder verkauft oder verschenkt werden?
  • Wer soll die Liegenschaft nach meinem Tod erhalten?
  • Soll man die Eltern um einen Erbvorbezug, eine Schenkung oder ein Darlehen bitten?
  • Wie kann ich meinen Ehepartner meistbegünstigen?

Vorsorge

  • Reicht das Einkommen oder Vermögen aus, um im Vorsorgefall die Liegenschaft halten zu können?
  • Sollen Pensionskassengelder für den Kauf des Hauses eingesetzt werden, als Vorbezug oder als Verpfändung?
  • Kann finanziellen Verpflichtungen im Vorsorgefall (Invalidität, Tod, Alter) nachgekommen werden?
  • Wie gestalte ich die private Vorsorge? Bank oder Versicherung?

Vermögensbildung

  • Soll die Liegenschaft direkt oder indirekt amortisiert werden?
  • Falls indirekte Amortisation: Wie?
  • Ist der Kauf einer Liegenschaft als Vermögensbildung anzusehen?

Steueroptimierung

  • Wie können Einkommenssteuern gesenkt werden?
  • Was sind die steuerlichen Konsequenzen des Liegenschaftenkaufs/-verkaufs?
  • Wie kann ich meine Anlagen steuerlich optimieren?
  • Wann wird man als berufsmässiger Wertschriftenhändler eingestuft?

Pensionierung

  • Wie hoch wird die Rente sein?
  • Kann ich mich früher pensionieren lassen?
  • Soll aus der Pensionskasse die Rente oder das Kapital bezogen werden?
  • Ist es sinnvoll, die Hypothek nach der Pensionierung stehenzulassen?

Lebenszyklen Kreisdiagramm